Crufts 2020

Am 07.03.2020 ist Malu auf der Crufts in Birmingham gestartet.

Bei einer starken Konkurenz wurde er mit dem "RESERVE" in der Open Dog Klasse ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

Am 17.05.2019 hat unser Nepomuk-Malu den Titel Europa-Jugend Sieger gewonnen. Somit hat er auch die Qualifikation zur Teilnahme an der Crufts 2020 bekommen. Zuerst haben wir uns keine weiteren Gedanken um die Crufts gemacht und uns riesig über den Europa-Jugend Sieger gefreut. 

Doch nach und nach erfuhren wir immer mehr über die Crufts. Die ältestste und größte Hundeausstellung der Welt. Die Höchste Auszeichnung die ein Hund bzw. Züchter bekommen kann. 

 

Die Teilnahme an der Crufts kann man nicht einfach so anmelden. Man braucht eine Qualifikation und Nepomuk-Malu hat sich diese Qualifikation erlaufen. Wir schauten uns Videos von der Crufts an und dann stand für uns fest. Diese Chance und diese Ehre auf der Crufts mit dem eigenen Hund laufen zu dürfen müssen wir wahrnehmen.

 

 

 

Ein kleiner Reisebericht anbei: 
Am Donnerstag den 05.03.2020 früh ging es dann los Richtung Birmingham. 
Der Autozug war überhaupt kein Problem für unsern Malu und dank regelmäßiger 
Pausen hatten wir eine stressfreie Anreise. Freitag haben wir uns dann noch ein wenig England
angeschaut und natürlich was gehört zu England ? Ein altes Castel besichtigt.

 

Am Samstag war dann unser „grosser Tag“
Malu im Showring auf der Crufts der weltweit
größten und ältesten Hundeausstellung. 
Wir sind schon früh zum National Exhibition Center
aufgebrochen um in Ruhe unsere „Bench“ so heißt
der zugewiesen Aufenthaltsbereich während der Show
zu beziehen. Damit Malu noch ein wenig Chillen
und entspannen kann bevor sein grosser Auftritt beginnt.
Da die Ringe noch leer waren und die Ausstellung
noch nicht begonnen hatte, nutzen wir die Zeit
um noch ein zwei Probe Runden im Ring zu üben
und die Beschaffenheit des Bodens zu testen.
Vor uns liefen noch die Grönlandhunde. 
Kurz bevor die grossen Schweizer an den Start gingen sind wir mit Malu noch einmal zu lösen 
nach draussen gegangen. Die Aufregung beim Herrchen war schon mächtig gross aber Malu war
total relaxt als wenn er sagen wollte: „Locker Herrchen ich mach das schon.“ Als dann das bewerten der 
Veteranen Klasse und Jüngstenklasse begonnen hat. Habe wir Malu schonmal locker im Gang ein
wenig aufgewärmt. Malu weiß dann immer schon, jetzt geht es gleich los.
Um ca. 12:40 Uhr kam dann unser grosser Moment. Die Open Dog Klasse wird in den 
Ring gerufen die Show beginnt ! Und als ob Malu es ganz genau wusste auf welcher Ehrwürdigen 
Show er sich befindet, hat er einen perfekten „Lauf“ hingelegt und sich sehr schön 
im lockeren federnden Trab präsentiert. 
Unser Ziel war es ja frei nach dem Motto: Dabei sein ist alles, eine schöne sauber Präsentation hinzulegen.
Viel mehr haben wir nicht erwartet, da in England in der Open Dog Klasse ja auch die Champion Hunde 
starten welche bedingt durch ihr alter ja auch noch weiter entwickelt sind und viel mehr Showroutine haben.
Als der Richter dann die Platzierung vorgenommen hat konnten wir es nicht glauben und wurden sogar als 
4. Platzierter Hund aufs Treppchen gebeten. Wahnsinn die grösste Hundeshow weltweit 
mit über 20.000 Hunden und wir stehen auf dem Treppchen und dürfen die Auszeichnung „RESERVE“ 
mit nach Hause nehmen. Wir können es heute noch nicht richtig fassen und werden ein Lebenlang von diesem
Erlebnis zehren. Zur Belohnung hat Malu dann erstmal einen grossen Kauknochen und einen neuen
Hundeteddy bekommen.
Eine Auszeichnung / Platzierung auf der Crufts gilt in Züchterkreisen als höchste Auszeichnung die ein Hund und Züchter bekommen kann. 
Am Sonntag haben wir dann unser Heimreise angetreten. Wir haben noch einen Zwischenstop in Dover eingelegt und einen ausgiebigen Spaziergang mit Malu an den White Cliffs, den berühmten Kreidefelsen unternommen. 
Wir sind mega stolz auf unseren Malu und das wir einen SSV-Hund erfolgreich auf der Crufts präsentieren konnten.
Schließlich hat unser SSV-Präsident Herr Dr. Bachmann höchstpersönlich die Europa-Jugendsieger Schau 2019 gerichtet und Malu somit mit der Vergabe des Titels Europa-Jugendsieger die Teilnahme an der Crufts ermöglicht.